VG Schöllkrippen (Druckversion)

Attraktiv und wirtschaftlich

Die Gemeinde Blankenbach liegt im äußersten Nordwesten Bayerns im Landkreis Aschaffenburg. Die Region Oberer Kahlgrund, in welcher Blankenbach liegt ist mit ihren rund 14.000 Einwohnern einerseits geprägt von der schönen Landschaft des Vorspessarts, unterliegt aber anderseits den Einflüssen des in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Ballungsgebiets Rhein/Main. Durch die Nähe zur Autobahn A3 (Anschlussstelle Hösbach), A45 (Anschlussstelle Alzenau) und A66 (Anschlussstelle Gelnhausen) sowie dem Anschluss an die Kahlgrundbahn (Verbindung Schöllkrippen-Hanau) ist Blankenbach ein besonders interessanter Wirtschaftsstandort.Mit der Kahlrgrundbahn ist zusätzlich auch die Möglichkeit des Pendelns im Nahe gelegenen Rhein/Maingebiet hervorragend.

Die wichtigsten Verkehrsanbindungen sind mit kurzen Wegen erreichbar:

Gewerbegebiet Am Krähenstein
Gewerbegebiet Am Krähenstein
  • Kahlgrundbahn: 0 km
  • Autobahnanschluss Hösbach (A 3): 13 km
  • Autobahnanschluss Alzenau (A 45): 20 km
  • Autobahnanschluss Gelnhausen (A 66): 16 km
  • ICE-Bahnhof Aschaffenburg: 20 km
  • ICE-Bahnhof Gelnhausen: 16 km
  • Flughafen Frankfurt/Main: 65 km

Neben der günstigen Verkehrsanbindung ist auch die übrige Infrastruktur auf sehr hohem Stand. Schulen, Kindergärten, Ärzte, Apotheken, Supermärkte und viele Fachgeschäfte bieten alles, was im täglichen Leben vonnöten ist. Abgerundet wird dies von einem breit gefächerten kulturellen und sportlichen Angebot. Ein reges Vereinsleben, Sportanlagen, das Naturerlebnisbad, leistungsfähige Bibliotheken bieten unseren Bürgern alle Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung.

http://www.gemeinde-blankenbach.de/index.php?id=611&L=0